Seit mehr als 65 Jahren - erfolgreich mit uns zum Führerschein. Fahrschule Kübel in Weilheim an der Teck, Kirchheim unter Teck und Lenningen

Herzlich willkommen bei Ihrer Fahrschule Kübel Original seit 1950 - Tradition, Erfahrung und eine Menge "Herzblut"

Wir bilden aus in den Klassen ...

  • B, BE, B96,Neu B196 , BA-(Pkw Automatikausbildung) bald auch als Schlüsselzahl 178
  • C / CE / C1+E / T / L (Traktor)
  • Aus- und Weiterbildungseminare LKW (Bes. Grund­qualifi­kation und T 95 Module 1-5) - Aktuelles unter Termine
  • "Nachschulung" = ASF-Seminare - Einfach, schnell und unbürokratisch anmelden - weitere Auskunft erhalten Sie unter 0172 - 72 217 00 - weitere Infos unter Termine
  • Jetzt Punkteabbau nach FES - Wir bieten die verkehrspäda­gogische Teilmaßnahme im Rahmen des Fahreignungs­seminar nach § 42 Abs. 1-6 FeV an

... in den Zweiradklassen bieten wir auch " bike 2 bike " Ausbildung an. (Motorrad begleitende Ausbildung)

  • A (unbeschr. ab 24 Jahre)
  • A2 (bis 48 PS)
  • A1 (125 ccm) und AM (50 ccm Zweiräder und Quads)
  • Mofa Ausbildung zur Prüfbescheinigung
  • Intensivkurse in allen Schulferien
  • Neu 125ccm     mit Klasse B "B 196" siehe bei download

Im Moment befinden wir uns im 2.Lockdown und dürfen nicht ausbilden,leider...

Lockdown Verlängerung in BW

Baden-Württemberg zieht bei der Verlängerung des Corona-Lockdowns um weitere drei Wochen bis zum 7. März mit. Der Regierungschef warb um Verständnis dafür, dass der Lockdown mit den weitgehenden Kontaktbeschränkungen bis zum 7. März grundsätzlich weiter geht. Auch wenn die Infektionszahlen im Südwesten auf dem bundesweit niedrigsten Stand seien, drohten die hochansteckenden Virusmutationen diesen Erfolg wieder zunichtezumachen.

Ausnahmen sind diesemal aber Nutzfahrzeugklassen C,C1 usw. berufsbedingte mit Systemrelevanz.

Wir hoffen aber auf einen schnellen Wiedereinstieg...für alle...

Corona-Pandemie

Schluss mit Lockdown für Fahrschulen

Ein offener Brief an unsere landesregierung

In Anbetracht der sinkenden Inzidenzzahlen sieht der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. ausreichenden Spielraum für eine baldige Öffnung der Fahrschulen. Die ist dringend nötig, denn  vielen Fahrschulbetrieben steht mittlerweile das Wasser bis zum Hals. Sie kämpfen teils verzweifelt um ihr Überleben und somit um ihre Existenz,  Fahrschüler*innen, die wegen des 2. Lockdowns ihre Ausbildung unterbrechen mussten, und das sind viele, verlieren mit jedem weiteren Tag des Lockdowns einen Teil des bisher Erlernten. Das verteuert die Ausbildung. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass a) bei Öffnung der Fahrschulen von Mitte Mai 2020 bis Anfang Januar 2021 die Hygiene- und Schutzkonzepte und die Gefährdungsbeurteilung des Fahrlehrerverbandes BadenWürttemberg e.V. sich als äußerst tragfähig und effizient erwiesen haben und b) während dieser Zeit von den Fahrschulen unseres Landes keine nachweisbaren Infektionen ausgegangen sind. Mit Schreiben vom 28. Januar 2021 haben wir das Verkehrsministerium Baden-Württemberg dringend gebeten, sich für die alsbaldige Aufhebung des Fahrschul-Lockdowns einzusetzen. Wenn Fahrschulen der Reihe nach kaputtgehen, leidet das flächendeckende Ausbildungsangebot. Dies wiederum führt mangels Wettbewerb zu höheren Verbraucherpreisen. Die Politik darf da nicht tatenlos zusehen. In diesem Kontext ist auch interessant, dass in Hessen die Fahrschulen während der vergangenen Wochen komplett geöffnet waren und dass Niedersachsen den Fahrschulbetrieb vor kurzem wieder vollumfänglich zugelassen hat. Wir sind davon überzeugt, dass die Öffnung der Fahrschulen zum 15. Februar 2021 den Trend der abnehmenden Inzidenz in keiner Weise stören würde. FAHRLEHRERVERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG E.V. Pressestelle ____________________________ Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. mit Sitz in Korntal bei Stuttgart vertritt mehr als 1800 Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer unseres Bundeslandes. Diese Zahl macht die hohe Organisationsquote des Verbandes deutlich.

Bis dahin bleibt gesund !!!

 

Alle Ausbildungen müssen nach Covid 19 VO - BW - Schutzmaßnahmen ablaufen, das ist nicht immer einfach aber zusammen schaffen wir das...

Theorieunterricht: Die Anzahl der Schüler wird so begrenzt, dass 1,5 m Abstand gehalten werden kann; Daurch sind alle Abend-, Intensiv- und Extra - Unterrichte in allen Filialen die Teilnehmerplätze (leider) beschränkt. Bitte rechtzeitig informieren und anmelden.

Praktischer Unterricht: PKW, LKW und alles was 4 Räder hat, Mund- Nasenschutz muss mitgebracht werden, Zweiräder: Die gesamte Schutzausrüstung (Motorrad - Schuhe (mind. Knöchelhoch) - Hose (mit Protektoren, auch Motorradjeans)  - Jacke mit Protektoren - Rückenprotektor (mit der Norm 1621 entweder in der Jacke integriert, oder extra) - Helm und Handschuhe müssen vom Schüler mitgebracht werden.

Unsere Büros sind für weitere Infos wieder zu gewohnten Zeiten geöffnet und besetzt..

Bleibt gesund bis dahin, Euer Kübel Team

Informationen gerne auch vom :

Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg www.flvbw.de.

Regeln einhalten...
Lockdown 21

Wir über uns - Fahrschule Kübel

Qualität ist unser Maßstab, für eine fundierte und solide Ausbildung, mit einem guten Team an engagierten Fahrlehrern, Tradition, Erfahrung und eine Menge "Herzblut" -

dafür steht der Name Kübel im Fahrschulbereich in unserer Gegend seit mehr als 70 Jahren!

Unser Familienbetrieb, der mittlerweile bereits von der dritten Generation geführt wird, wurde 1950 von Karl Kübel und seiner Frau Maria in Weilheim gegründet.

Erfahren Sie mehr über uns ...